Haus

Bereit für die Abfahrt?

Oder doch lieber Skifahren?

Dann sind Sie in Oberstdorf definitiv auch richtig! Mit 130 km alpinen Abfahrtsstrecken in insgesamt fünf Skigebieten bildet Oberstdorf das größte Skigebiet Deutschlands.

Mehr

Übernachten in den gemütlichen Ferienwohnungen im Sonnenhof

Ferienwohnungen

Im Sonnenhof übernachten Sie in geräumigen Doppelzimmern oder gemütlichen und komfortablen Ferienwohnungen, die komplett ausgestattet sind.

Jetzt buchen
Cs 170119 2111 2
Cs 170119 2111 2
Sonnenhof Oberstdorf im Winter
Sonnenhof Oberstdorf im Winter
Winterwandern in Ihrem Urlaub im Sonnenhof
Winterwandern in Ihrem Urlaub im Sonnenhof
Sonnenhof › Haus › Blog

Direkt vom Sonnenhof aus tolle Winterwanderungen starten

Winterwandern in Oberstdorf

Gastgeberin Susanne freut sich auf Sie! von Susanne Reisigl am 24.11.2017

Idyllische Natur, verschneite Täler und dazu eine traumhafte Bergkulisse - Oberstdorf ist ideal zum Winterwandern und bietet Ihnen tolle Touren für Ihren Urlaub bei uns im Sonnenhof.

Susanne's Top 3 für Ihren Winter

In Oberstdorf haben Sie die Auswahl aus über 140 Kilometern gesicherter und präparierter Winterwanderwege.
Gastgeberin Susanne verrät Ihnen Ihre Lieblings-Winterwanderwege.

1. Höhenweg vom Söllereck nach Riezlern

Die wunderschöne Winterwanderung beginnt an der Talstation der Söllereckbahn. Von hier geht es bergauf bis zur Bergstation. Wer diesen ersten Aufstieg etwas bequemer erleben möchte, fährt mit der Söllereckbahn hinauf.
Oben angekommen wartet ein herrlicher Panoramablick auf die Walsertaler Berge und ins Kleinwalsertal auf Sie.

Der leicht begehbare Wanderweg führt Sie vorbei an der Alpe Schrattenwang, Mittelalpe und dem Bergstüble. In Riezlern kehren wir am liebsten gegenüber der Kanzelwandbahn im Café Cantina ein. Die jungen Leute backen einen hervorragenden Kuchen, besonders der Schokoladenkuchen ist zu empfehlen. Hier können Sie draußen sitzen und die Sonne genießen.

Von Riezlern geht es mit dem Walserbus zurück zur Talstation der Söllereckbahn. Hier befindet sich die Alpe Oberstdorf, die zum Einkehren einlädt.

2. Winterwandern am Fellhorn

Von der Mittelstation in Richtung Alpe Schlappold bringt Sie ein gut präparierter und beschilderter Rundwanderweg.

Zuerst wandern Sie am Schlappoldsee vorbei und dann den leichten Aufstieg in Richtung Schlappold Alpe. Der Weg macht vor der Alpe (Achtung: Im Winter geschlossen) einen Knick und es geht wieder zurück zur Bergstation. Unser Tipp: Hier lassen Sie sich am besten einen Kaiserschmarrn schmecken ;).

3. Winterwanderung zum Zeigersattel am Nebelhorn

Besuchen Sie einen der fesselndsten Aussichtspunkte und einen meist sehr gut präparierten Winterwanderwege.

An der Bergstation Höfatsblick angekommen, folgen Sie rechts der Beschilderung in Richtung Zeigersattel. Am Höhenpanoramaweg können Sie Paraglider beobachten und den unglaublichen Gipfelblick bestaunen.

Alles in allem, ein wunderbarer Weg, den Sie zum Abschluss mit einem Glühwein an der Gipfelstation Höfatsblick genießen können.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Abgelegt unter
Blog