Gartenrotschwanz
Gartenrotschwanz
Fleischfarbenes Knabenkraut
Fleischfarbenes Knabenkraut
Sonnenhof › Haus › Blog

Natur pur vor der Linse

Gastgeberin Susanne freut sich auf Sie! von Susanne Reisigl am 11.06.2015

Vor kurzem hatten wir einen Naturfotografen bei uns im Sonnenhof Oberstdorf zu Gast. Er war völlig aus dem Häuschen vor Begeisterung, denn er hat so viele tolle Fotomotive bei uns entdeckt...

100% Natur im Sonnenhof Oberstdorf

Die Lage des Sonnenhofs ist wirklich einzigartig und wunderschön für all diejenigen, die die Ruhe der Natur lieben und einfach mal dem Trubel des Alltags entfliehen möchten. So tat es auch unser Gast Hans-Wilhelm Grömping. Er ist Naturfotograf (www.naturschule.com) und war ganz begeistert, wie viele tolle Fotomotive rund um den Sonnenhof auf ihn gewartet haben.

Seltene Pflanzen und faszinierende Tiere

Herr Grömping hat uns nach seinem Urlaub im Sonnenhof eine E-Mail geschickt, in der er und schildert, welche Pflanzen und Tiere er rund um den Sonnenhof Oberstdorf entdeckt hat. Einige Fotos hat er uns natürlich auch geschickt, die wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten möchten. ;-)

"In Ihrer Ferienwohnung hat es uns ganz prima gefallen, auch die Lage könnte nicht besser sein, um geben von urtümlichen, idyllischen Wohnhäusern, eingebettet in einer herrlichen Wiesenlandschaft mit floristischen Kostbarkeiten: Blühende Orchideenarten, verschiedene Enziane, Trollblumen, Aurikel und vieles anderes, was es bei uns nicht mehr gibt oder nie gegeben hat wie Bach-Nelkenwurz, Wald-Storchschnabel, ährenblättriges Christophskraut oder Einbeeren.
An der Stillach und Breitach dann Wasseramseln und Alpensalamander, am Haus Garten- und Hausrotschwanz. Auch der Grauschnäpper war zu sehen..
Es war einfach schön!"

Tolle Fotos von einem Naturfotografen

Mehlprimel
Trollblume
Einbeere
Christophskraut
Ährige Teufelskralle
Stengelloser Enzian
Weiße Pestwurz
Alpensalamander an der Breitachklamm
Gartenrotschwanz Weibchen
Fleischfarbenes Knabenkraut
Gartenrotschwanz