Susanne und Fabian bei einer kleinen Skipause!
Susanne und Fabian bei einer kleinen Skipause!
Sonnenhof › Haus › Blog

Ein Tag so wunderschön wie heute...

von Susanne Reisigl am 25.02.2013

Während meines Skiausflugs im Montafon - Ihr werdet es nicht glauben - habe ich Frau Holle getroffen!

Sie erzählte uns ihr ganzes Leid:

„Ich habe es diesen Winter richtig gut mit Euch gemeint. So habe ich Anfang Dezember gaaaaanz fest Kissen und Betten geschüttelt, damit ihr eine Menge wunderbaren Pulverschnee bekommt.

Ich hab geschüttelt und geschüttelt - Tag und Nacht. Plötzlich bemerkte ich ein Stechen in den Armen, dann wurden es Schmerzen und sie wurden schlimmer und schlimmer und dann ging gar nix mehr. Ich konnte meine Arme nicht mehr bewegen.

Ich dachte mit einer Spritze beim Arzt geht’s schon wieder, aber weit gefehlt. Nicht mal mit Physiotherapie kam ich weiter, so musste ich eine kleine Ruhepause einlegen. Ganz langsam haben sich Muskeln, Sehnen und Gelenke wieder erholt und ich hab gleich danach gezieltes Aufbautraining gemacht. Nun bin ich gestärkt und kann wieder loslegen. Nun mach ich mich wieder ans Werk und freu mich auf viele weiße Flocken bei Euch".

Mit diesen Worten verabschiedete sie sich von uns und fuhr schnurstracks ins Allgäu zurück, wo sie ein tolles Zuhause weeeeeeiiiit über dem höchsten Gipfel, dem Nebelhorn hat.

Wusstet Ihr das Frau Holle eine Allgäuerin ist?

Eure Susanne Reisigl

Pause muss auch mal sein!
Ist das nicht ein tolle Bergpanorama?
Jiiiipiie...jetzt geht´s die Piste runter!
Ski-Spaß :-)
Susanne und Fabian bei einer kleinen Skipause!
Abgelegt unter
Blog