Haus

Entspannt durch den Herbst

Erleben Sie goldene Herbsttage in den 3-Sterne Ferienwohnungen im Sonnenhof! Zu den Übernachtungen erhalten Sie täglich gratis Bergbahnkarten und nutzen an einem Tag die 800 m² Alpen Wellnesswelt im Hotel Oberstdorf kostenlos.

Zur Sonnenhof Herbstwoche
Das Panorma ist unglaublich
Das Panorma ist unglaublich
Mit der Family auf Wanderschaft
Mit der Family auf Wanderschaft
Typische Berghütten der Dolomiten
Typische Berghütten der Dolomiten
Sonnenhof › Haus › Blog

Dolomitentour mit Family

von Susanne Reisigl am 26.09.2013

Auch wir Allgäuer wollen ab und zu mal über die Landesgrenzen hinaus, um Urlaub zu machen und ein bisschen andere Luft zu schnuppern. Dieses Mal war ich das erste Mal mit meiner Familie (Vater & Co) in den Dolomitten unterwegs.

Auf Wanderschaft in den Dolomiten

Wir kamen in einen Kälteeinbruch und konnten am zweiten Tag schon unsere erste Schneeballschlacht machen..
Dennoch war es wunderschön. Auch mal mit der Familie einige Tage im Urlaub zu verbringen, war toll.

Unsere Reise ging Samstags schon frühmorgens los, weil wir den Staus zuvor kommen wollten. So kamen wir schon gegen 10 Uhr am Ziel, Toblach im Pustertal, an.
Die Zimmer waren noch nicht fertig, so schnürten wir unsere kleinen Ränzchen und liefen zum wunderbar gelegenen Toblachsee.

Am nächsten Tag war das Wetter für höhere Lagen nicht gut genug, so nutzten wir den Gseiser Alpentag und wanderten von Alpe zu Alpe.
Überall gab es Musik und in jeder Alm eine andere Spezialität zu Essen. Von Schlutzkrapfen über Älpermakkaroni zur leckeren Bretteljause…
Der Nächste Tag führte uns an den Pragser Wildsee und zur Grünwaldalm, eine wunderbare Wanderung und Aussicht. Am vierten Tag liefen wir von Sexten (hier sind die bekannten Sextner Dolomiten) ins Fischleintal zur Talschlusshütte. Und am letzten Tag schließlich umrundeten wir die drei Zinnen mit Pause in der Auronzohütte. Und schon waren die Wandertage vorbei!

An unserem Heimreisetag machten wir noch einen kleinen Abstecher nach Bruneck, um verschiedene Südtiroler Mitbringsel zu kaufen.

Rundum tolle Tage in einer eindrucksvollen Gegend mit lieben Menschen.

Als wir dann unseren heimischen Alpen wieder näher kamen, machte eine Dankes- und Lobesrunde im Auto die Runde. „Ach was haben wir für ein Glück hier zu leben“… „Wie schön ist es, spontan jeden Tag solche Touren zuhause machen zu können“…
„Wir haben das Urlaubsparadies vor der Tür“… „Was für ein toller Anblick uns hier bietet“…

Ja, wir Allgäuer sind eben Glückskinder!

Abgelegt unter
Blog